[Bennimaus] Rezepte in Büchern

Bennimaus auf Rad

Manche behaupten, dass man meiner Figur ansehe, dass ich keine sportliche Maus sei und gerne Essen würde. Leider kann ich dem nicht widersprechen, denn als Mella mir einen Pulli anzog (mich fror es an dem Tag so sehr), da kicherten ihre Kinder gleich los und meinten ich sähe aus wie ein Fass mit Armen und Beinen. Dann friere ich lieber weiter. 

Aber Bücher sind soooo toll. Beim Lesen kann ich mich einfach nicht sportlich bewegen. Vielleicht höchstens beim Radfahren, doch Mella meinte, ich sollte da lieber auf die Straße achten.  Immerhin hat sie mir ein Fahrrad in meiner Größe besorgt, so dass ich loslegen kann. 

Und ich habe beim Einkaufen zuletzt frech ein Buch eingepackt – die Nebenbeidiät für Berufstätige. Immerhin bin ich eine berufstätige Bücher-Maus! Und dann kann ich nur nebenbei Diät machen, also neben dem was ich so zum Lesen finde und zum Essen….

Benni – Du sollst nicht neben Deinem normalen Konsum Diät machen, sondern die Diät läuft so nebenher und schränkt nicht zu sehr ein, sondern setzt eher auf Umstellungen. Zudem hast Du meinem Mann gesagt das wäre mein Buch!  Du Verräter-Maus! [Anmerkung von Mella]

*Hüstel* ähm nun ja, immerhin habe ich es geschafft Dich an der Kasse zum Kauf zu überreden *unschuldigguck* Aber was meinst Du mit nebenher? Keine leckeren Häppchen nebenbei? 

Nein Benni, bei uns ist empfohlen, dass wir nur noch 3 mal am Tag essen. Nicht öfter und nicht nebenher. Dafür darfst Du Essen, was Du magst (noch, das ändert sich nach der ersten Umstellung) und zu jeder Mahlzeit gibt es Obst oder Gemüse und nicht Käse, wie von dir geplant!

*shock* nur 3 Mahlzeiten? Ich halte mich doch hier an die Kinder, die mindestens 5 bis 7 Mahlzeiten brauchen – und jetzt nur noch 3?

Können wir dann wenigstens noch die Rezepte aus Büchern testen?

Denn ich liebe besonders Bücher, die neben einer spannenden Geschichte auch Rezepte bereit halten. Davon abgesehen lese ich liebend gerne Kochbücher. Das letzte Buch, welches Rezepte hatte, war „Mein Leben in 80 B„. Als rührselige kleine Maus konnte ich mit der Geschichte nicht so viel anfangen, doch die Rezepte Hmmmmmmm. Ich habe mir Apfelkrapfen rausgesucht. Das Rezept klang recht einfach. 

Einen Hefeteig anrühren, dann Äpfel untermischen und lecker geschlagene Sahne. Dann im heißen Fett ausbacken. Mella hätte zwar gerne was anderes gehabt, doch ich hatte die restlichen männlichen Familienmitglieder hinter meiner Idee. 

Die Apfelkrapfen waren echt lecker, doch leider angeblich nicht gut für die Figur. Sagt Mella. Also wenn ich weiter Rezepte aus Büchern testen will, soll ich mir was gesünderes *brrrr* raussuchen oder zumindest nicht jeden Tag mit einem neuen Rezept ankommen. 

Meinetwegen Benni, dann such halt einmal im Monat ein Rezept raus und wir kochen es dann nach, auch wenn ich es ggfs. etwas abändern muss.  Aber frag wenigstens nach, ob hier überhaupt Interesse daran besteht. 

Okay, dann frage ich hier in die Runde rein:

Sollen wir Rezepte aus Büchern testen? Soll ich Rezepte aus Kochbüchern testen und dann hier vorstellen? Wollt ihr das? Soll ich (also eher darf ich) vielleicht sogar Kochbücher vorstellen? 

Ich freue mich auf Eure Antworten 

Euer Bennimaus

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

4 Kommentare bis “[Bennimaus] Rezepte in Büchern”

  1. Iris sagt:

    Hallo Bennimaus,

    einzelne Rezepte würden mir hier gefallen, ganze Kochbücher interessieren mich eher weniger.

    LG Iris

  2. Mendigo sagt:

    Natürlich Benni – Ich bin selber zwar keine Kochratte – aber vielleicht kann ich Susanne zu dem einen oder anderen Buchkauf bzw. Kocheinsatz überreden http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

  3. Tina sagt:

    Ganze Kochbücher fände ich auch ein bisschen viel :-) Aber einzelne Rezept wären bestimmt interessant – so was leckeres bayerisches? Und soooo gesund muss es gar nicht sein – Apfelkrapfen sind nämlich echt lecker, da stimme ich Bennimaus zu :-)

    • Mella sagt:

      Rezepte selbst gibt es ja auf Trampelpfade. Ich dachte eher ob ein Kochbuch interessant ist und gute Rezepte hat.

      LG Bennimaus
      *gehtnunbayerischeRezeptesuchen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif