Buchwichteln – Nachgefragt

Nun ist ja das Liegestuhlwichteln zu Ende gegangen und die meisten haben ihre Bücher ausgepackt und sind glücklich und zufrieden.

Wer es nicht weiß, dem nochmal die Info:

Beim Buchwichteln, genauso wie beim Liegestuhlwichteln werden gebrauchte Bücher gewichtelt. Dabei soll aber keine Wunschliste „abgearbeitet oder zu Rate gezogen werden“ sondern ein gebrauchtes Buch aus dem eigenen Bücherregal verschenkt werden. Natürlich sollte es schon einigermaßen passen, doch der Reiz dieses Spiels ist es ja, ein Buch zu bekommen, welches man sich selbst vielleicht nie gekauft hätte, was aber vielleicht trotzdem zu begeistern vermag.

Auf die Idee bin ich vor etwa 2 Jahren gekommen. Damals war das Buchwichteln noch recht klein. Im Sommer habe ich dann das Liegestuhlwichteln gemacht. Dieses Jahr hat es Vroe übernommen, da ich noch mit dem EM-Abseits beschäftigt war und weil das Buchwichteln im Winter einfach zu große Dimensionen angenommen hatte und ich beides nicht vernünftig bewältigen konnte. Zudem finde ich es im Sommer schwieriger zu wichteln, wegen den ganzen Ferien.

Danke mal an Vroe, dass sie es übernommen hatte.  Das Buchwichteln, welches noch auf Trampelpfade lief, war ein absoluter Erfolg!

Buchwichteln im Dezember

Also eigentlich nicht im Dezember, bei uns fängt es bereits Ende Oktober an. Dann gibt es eine Anmeldephase, bis Ende November. Dann lose ich aus und die Bücher müssen dann verschickt werden. An Weihnachten dürfen wir alle auspacken.

So war es letztes Jahr und es wurden sage und schreibe 125 Bücher gewichtelt und 20 Hörbücher.

Da die ersten Anfragen kommen – ja es gibt wieder Buchwichteln!

Ja, es wird ein paar Änderungen geben.

Ja, auch unsere ausländischen Leser aus Österreich und der Schweiz sind willkommen. Ich glaube, letztes Jahr hat es gut geklappt.

Was wird uns erwarten?

Also wie gesagt Wichteln wird es wieder geben. Auch wieder mit der Facebookgruppe, in der es echt lustig zuging.

Ja, ihr dürft wieder mehrere Bücher wichteln, allerdings werde ich ein paar Unterteilungen einführen. Mir ist nämlich aufgefallen, dass Jugendbücher irgendwie untergehen. Zwar lesen diese  auch Erwachsene, doch meinen Sohn konnte ich nicht vernünftig verwichteln. Und aus dem Kinderalter ist er raus. Also werde ich Kategorien einführen. Also könnt Ihr Euch in verschiedene Bereiche zum Wichteln eintragen. In wiefern ich wirklich unterteile weiß ich noch nicht. Jugendbücher (wie Harry Potter, Bartimäus, Warrior Cats und Co) auf jeden Fall und Hörbücher. Vielleicht auch Kochbücher? Was haltet ihr davon, wenn ich noch Krimis reinnehme? Eintragen könnt ihr Euch dann in jeder Kategorie einmal, also insgesamt dann 4 mal mitmachen.

Was haltet ihr von der Änderung?

Dann hatte ich letztes Jahr etwa 25 Gewinne. Vieles wurde gestellt. Teilweise von Verlagen, teilweise von Autoren. Aber auch Blogger und Teilnehmer hatten sich gemeldet, dass sie etwas Kleines zur Verfügung stellen. Es ging hier nicht um den Wert, sondern absolut um die Geste. Ich fand das total schön und wollte fragen, ob wir das so beibehalten können?  Soll ich auch wieder bei Verlagen/Autoren anfragen?

Eure Ideen, Wünsche, Vorschläge, Kritikpunkte?

Deshalb frage ich jetzt. Gleich nach dem Liegestuhlwichteln, welches nun ja von Jemand anderen veranstaltet wurde. Was kann ich besser machen. Abgeschaut habe ich mir schon mal: Anmeldeformular und nicht mehr mit Email und es wird eine Seite mit Unterseiten geben.

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

10 Kommentare bis “Buchwichteln – Nachgefragt”

  1. trisch sagt:

    Also ich finde das Buchwichtlen ja toll und werde auch wieder mitmachen.
    Auch die gesponsorten „Geschenke“ finde ich toll, aber das liegt in deinem Ermessen, das Wichteln allein ist ja schon viel Arbeit.
    Ich freu mich aufs nächste Wichteln, von mir aus könnte das alle 3 Monate sein :-)

    • Melanie sagt:

      Da hat er mir meinen Kommentar verschluckt

      Alle 3 Monate wäre mir zu viel Arbeit, Aber mit den gesponserten Geschenken – ja dann werde ich wieder nachfragen….

  2. Iris sagt:

    Ich freu mich schon aufs Buchwichteln bei dir. Die Sache mit den Kategorien finde ich ok, dann kann man bei der Anmeldung vielleicht den Hinweis auf gewünschte Genres weglassen bzw. auf Dinge, die man gar nicht mag. Eine Zusatzverlosung ist natürlich immer toll, ich fände es aber auch schön, wenn man aus dem Buchpäckchen sowieso durch eine kleine Dreingabe ein Weihnachtspäckchen machen könnte. Das hat mir beim Osterwichteln von Andrea Goldbärchen gut gefallen, obowhl ich mich beim Anmelden etwas über den Fragebogen mit z.B. Vorlieben beim Naschen gewundert hatte.

    • Melanie sagt:

      Die Idee ist gut, doch war es mir an Ostern schon fast zu viel. Vielleicht, dass man wirklich eher Kleinigkeiten wählt….. Hm Grübel

  3. Sabienes sagt:

    Ich finde es super, dass du wieder sowas machst!
    Letztes Jahr hat mir echt viel Spaß gemacht.
    Sagt mir rechtzeitig Bescheid, was ich machen muss und ich bin dabei.
    ;-)

    Sabienes

    • Melanie sagt:

      Im Oktober geht es wohl wieder los. Sabienes, Du bekommst es sicher mit, oder trage Dich in die Wichtel-Infos ein, dann gibt es eine Mail, wenn ich loslege.

  4. Peggy Illner sagt:

    Hallo Mella, vielen Dank für Deinen Besuch auf meiner Seite. Ich Dusseltier habe beim Verschieben leider unter anderem Deinen Kommentar gelöscht. Das war wirklich keine Absicht! Ich bin ein totaler Esel, denke aber mit der Zeit wird das besser!!! Vielleicht wird aus dem Esel ja mal ein bescheidenes Pony!?! ;-) Ich hoffe Du und Deine Lieben hattet einen guten Start ins neue Jahr, wünsche Euch ein traumhaftes 2013 und grüße ganz lieb! Peggy (besonders liebe Grüße und einen Knutschi an…!!!)

    • Mella sagt:

      Hi Peggy,
      gerne besucht und dass am Anfang mal was schief geht ist normal :-) komme sicher irgendwann wieder zum kommentieren :-)
      Hoffe, Du hattest auch einen schönen Start und ich gebe den Knutschi gerne weiter :-)
      LG Mella

  5. Peggy Illner sagt:

    Muss ich mich oben eigentlich wieder für die Benachrichtigung zum Buchwichteln registrieren??? Liebe Grüße von Peggy :-)

    • Mella sagt:

      Hi Peggy,
      die Anmeldung zum Buchwichteln selbst öffnet sich immer erst kurz vorher. Also im Frühling Sommer bzw. im Oktober.
      Wenn Du magst, kannst Du Dich rechts bei den Wichtel-News eintragen, dann bekommst Du eine Mail, wenn es wieder losgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif