Der himmlische Weihnachtshund von Petra Schier

Weihnachten naht mit riesen Schritten und gerade zu dieser Zeit gibt es immer wieder wunderbare und schöne Lektüre.

Fakten zum Buch

Autor: Petra Schier  

Verlag: rütten & loening

ISBN: 978-3-352-00849-8

Seiten: 190

Inhalt

Der Weihnachtsmann renoviert und findet dabei einen alten Wunschzettel, den er nie bearbeitet hat. Was ist wohl aus dem kleinen Jungen geworden, der so einen traurigen Wunschzettel schrieb. Hmm, auf den ersten Blick wirkt alles wunderbar, doch Michael wirkt irgendwie traurig. Santa Claus möchte seinen Fehler wieder gut machen un schickt einen kleinen Hund als Vermittler – und somit bricht jede Menge Chaos aus.

Mein Eindruck

Eine wirklich süße und niedliche Geschichte in 24 Kapiteln + 1. Eine Liebesgeschichte mit wirklich putziger tierischer Unterstützung, in der Michael sein Leben wieder überdenken muss und einen Weg findet, der viel besser zu ihm passt. Auch wenn seine Umgebung anderes von ihm erwartet.

In dem Buch hat mich leichte und lockere Unterhaltung erwartet mit einigen netten und originellen Ideen. Schön fand ich, dass Weihnachten nicht direkt im Vordergrund stand, aber dennoch präsent war.

Der Schreibstil ist locker und leicht, auch wenn ich von der Autorin selbst nichts anderes erwartet habe. Dennoch fehlt mir die sonst so gewohnte Komplexität und auch ein wenig die Spannung.

Cover und Optik

Auf dem bild ist ein passender Hund zur Geschichte abgebildet. Vor einem großen Schneemann in verschneiter Landschaft. So ein passendes Cover. Ich war erstaunt, dass für so ein recht dünnes Buch sogar ein Hardcover verwendet wurde, die Qualität dadurch sehr hochwertig.

Die Kapitel sind kurz und gut unterteilt.

Fazit

Ein nettes kleines Buch, welches sich auch ideal für einen Adventskalender eignet (falls man es nicht wie ich in einem Rutsch durchliest). Ideal vor allem für zwischendurch, da es keinen zu hohen Anspruch setzt oder auch für Leute, die sonst eher nicht so viel lesen. Aber auch perfekt für die Vorweihnachtszeit, weil es einfach ein Buch ist, welches auch ein wenig ans Herz geht ohne gleich melodramatisch zu werden oder kitschig zu wirken.

Wer keine zu großen Verwirrungen und Irrungen erwartet, wird absolut zufrieden sein und daher gibt es von mir 4 B`s

4Bs

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Ein Kommentar bis “Der himmlische Weihnachtshund von Petra Schier”

  1. Iris sagt:

    Auch wenn es jetzt etwas rührselig klingt: Das Cover spricht mich total an, denn der abgebilidete Hund könnte meiner sein, der kurz nach Weihnachten 2008 gestorben ist. Die letzten Erinnerungen an sie sind Spaziergänge im Schneetreiben…..Sogar die Halsbandfarbe stimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif