Der Skorpion von Lisa Jackson

Fakten zum Buch

Autor: Lisa Jackson Der Skorpion: Thriller

Orignial Titel: Left to die

Ausgabe von: 2011

Verlag: Knaur

ISBN: 978-3-426-50349-2

Seiten: 524

Inhalt

Es ist Winter in Montana und Schneestürme halten das Land gefangen. Mitten in diesem unwirtlichen Wetter wird eine junge Frau gefunden. Nackt an einem Baum gefesselt und lebendig den Elementen überlassen. Ein Stern und ein paar Buchstaben führen die Ermittler auf die Spur eines Serienkillers.

Dann verschwindet wieder eine junge Frau. Die Vorgehensweise des Verschwindens deckt sich mit den anderen Opfern. Hat der Mörder wieder zugeschlagen?

Mein Eindruck

Das Buch ist spannend ohne Frage. Jedoch hat es mir gleich aus mehreren Gründen nicht gefallen. Der eine Grund ist, dass zwischen verschiedenen Perspektiven gewechselt wird und teilweise werden sie in der Ich-Form erzählt. Und zwar von verschiedenen Menschen.  Dies hat mit total verwirrt.  Und in dem Fall glaube ich, dass das sogar beabsichtigt wurde, denn der Thriller ist sehr sehr komplex. Und zwar so komplex, dass in dem Buch zwar ein Mörder überführt wird, das Töten deswegen aber sicher noch nicht aufhört. Mehr möchte ich jetzt nicht verraten. Allerdings handelt es sich um einem Fall in einem Fall.

Bei so einer komplizierten Handlung bleiben leider die Personen irgendwie auf der Strecke. Denn ich finde nur Zugang zum Opfer. Die anderen Protagonisten bleiben irgendwie blass, ich kann mich kaum mit ihnen identifizieren oder anderweitigen Zugang zu ihnen finden. Nicht, dass sie unsympatisch wären – doch sie sind wie irgendwelche Leute im Cafe – gleich wieder unwichtig. Obwohl das wohl nicht so sein sollte.

Cover und Optik

Das Cover ist schlicht in einem crunchigen Stil. Das weiß und die Sterne passen gut zum Thema. Das Papier und die Schrift sind normal und lassen sich gut lesen.  Allerdings finde ich den Originaltitel besser.

Fazit

Ich bin enttäuscht von dem Buch. Zwar ist der Schreibstil gut und es kommt ab der Hälfte auch Spannung auf. Jedoch war es mir zu komplex aufgebaut und es gibt kein befriedigendes Ende, sondern es wird gleich auf den Nachfolgeroman verwiesen. Im Buch und nicht in der Werbung wohlgemerkt. Eigentlich müsste man diesen Roman dann auch lesen, denn wenn man schon so weit gekommen ist…. Aber ich werde es nicht tun. Zwar will ich irgendwie schon wissen, wie es weitergeht, aber nicht so dringend, dass ich das Buch nun kaufen würde. Also eher nicht.  Wer Interesse an dem Buch hat, sollte sich auch gleich noch den Zorn des Skorpions gleich mitbesorgen.

Ich gebe 3 B`s , da ich insgesamt einfach enttäuscht bin und mich auch die Perspektivwechsel gestört haben.

3 B`s

Mehr Meinungen:

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif