Dolphin Dance von Helmut Barz

Nachdem ich schon die ersten beiden Bände mit Begeisterung verschlungen hatte, habe ich schon ungeduldig auf den dritten Band der Katharina Klein Reihe gewartet. Vielen Dank an den Suttonverlag, der mir gleich eines der ersten Exemplare zur Verfügung gestellt hat.

Fakten zum Buch

Autor: Helmut Barz 

Ausgabe von: Oktober 2012

Verlag: Sutton Krimi

ISBN: 978-3-95400-038-8

Seiten: 446

Inhalt

Katharina Klein und Andreas Arendt kommen gerade von ihrem unfreiwilligen Urlaub zurück, als ihr der entscheidende Hinweis einfällt, warum ihre Eltern sterben mussten. Nachdem die ominöse Sondereinheit noch nicht aktiv ist, nutzt sie die freie Zeit um zusammen mit Andreas Arndt den Mörder ihrer Eltern zu suchen und ihn von den Verdächtigungen zu befreien.

Doch will sie wirklich in der Vergangenheit stochern? Ist sie bereit auch für unangenehme Wahrheiten? Und warum werden Zeugen bedroht und ausgeschalten? Nach so langer Zeit…

Mein Eindruck

Rasant. Der Krimi knüpft nahtlos an den zweiten Band an und es geht sofort weiter in der Geschichte. Auch hier gelingt Helmut Barz wieder das Kunststück eine Serie fortzuführen, aber jeden Band anders zu gestalten. Hier wird mit Rückblicken gearbeitet, als Katharina vor der Untersuchungskommission aussagen muss.

Der Fall ist wieder solide durchdacht und bis zum Schluss hin spannend. Zwar hatte ich den leisen Verdacht, doch es wurden genügend falsche Fährten gelegt, um mich weiter zu verunsichern. Zusätzlich kommt es zum Schluss hin zu einer unerwarteten Steigerung – Wendung möchte ich hier nicht sagen.

Die Protagonisten sind weiterhin sehr sympathisch und menschlich. Die Beziehung zwischen Andreas und Katharina wird etwas weiter ausgebaut und vertieft – obwohl ich mir hier ein wenig mehr Romantik gewünscht hätte.

Das Buch lässt sich flüssig lesen und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich fertig war. Ja, mal wieder ein Buch an einem Tag verschlungen. Aber ich habe ehrlich gesagt auch nicht viel anderes erwartet, denn bei den beiden anderen Bänden ging es mir auch so.

Ob man nun diesen 3. Teil alleine Lesen kann bezweifle ich ein wenig. Ich war zumindest am Anfang stark und oft in der Versuchung den zweiten Band wieder hervor zu kramen und ich werde alle drei Bände nochmals direkt hintereinander lesen.

Cover und Optik

Es ist wieder das typisch schwarze Cover vom Sutton-Verlag. Auch die Verkehrsschildfigur von Katharina Klein zieht sich durch die Reihe. Ich finde es sehr gelungen, denn es ist passend zum Buch und genial gelöst für eine Serie.

Das Buch ist in einzelne Kapitel unterteilt, wobei ich diesmal mit den Überschriften weniger anfangen konnte. Auch wieder Lieder? Zudem ist das  Buch nochmals in Abschnitte unterteilt, die das Ganze gut abrunden. Die Gestaltung dabei ist liebevoll mit Bildern und unterschiedlichen Schriftarten umgesetzt.

Fazit

Klasse, kann ich nur empfehlen. Vor allem aber vorher die anderen beiden Teile zu lesen, die auch sehr empfehlenswert sind. Das Buch habe ich wieder in einem Rutsch verschlungen und ich finde es echt faszinierend, wie man in einer Serie so viele verschiedene Stilelemente gelungen miteinander verbinden kann, dabei aber die Bücher dadurch gut abgrenzt. Die Geschichte von Katharina Klein scheint (hoffentlich) noch lange nicht zu Ende zu sein und man möchte wissen wie es weitergeht. Mein erster Satz nach Zuschlagen des Buches war:

So und wo ist nun Band 4?

Mehr ist dazu nicht zu sagen und es bleibt daher nur eine Möglichkeit: 5 B`s

Bewertung 5 B`s

Weitere Teile der Serie

Noch ein kleiner Hinweis am Schluss- Wohnzimmerlesung mit Helmut Barz bei mir im Dezember! *Jippieh*Victory

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

4 Kommentare bis “Dolphin Dance von Helmut Barz”

  1. Helmut Barz sagt:

    *rotwerd* Dankeschön.

  2. Daggi sagt:

    Du wirst verzeihen, dass ich Deine Rezension nicht lese :D Ich meld mich dann nochmal, wenn ich es selbst gelesen habe… heute ist es angekommen *freu*

    • Mella sagt:

      ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Buch und ja nicht vorher meine Rezi lesen, wenn Du das Buch eh lesen möchtest. Nur für alle die noch unsicher sind – es lohnt sich! – Also meine Rezi lesen, wenn ihr wissen wollt warum.

      LG Mella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif