Ein Portal für Leseratten – LovelyBooks

Im Netz bin ich auf ein Portal/Community gestoßen, die ich Euch unbedingt vorstellen möchte.

Was ist Lovelybooks

Besonders interessant finde ich immer die Leserunden. Oft genug wir hier sogar ein Buch noch verlost und dann gemeinsam gelesen. Aber auch der Kontakt zu den Verlagen und Autoren oder der Austausch untereinander ist sehr interessant und wichtig.Wenn man sich mit Büchern beschäftigt und im Internet aktiv ist, dann trifft man unweigerlich auf LovelyBooks.  Es handelt sich hierbei um eine Community, in der begeisterte Leser auf Autoren, Verlage und den Buchhandel treffen. Es werden hier Bücher vorgestellt, Rezensiert, Interviews geführt und mehr.

Zudem gibt es hier Wanderbücher (das Buch wandert von einem Leser zum anderen), Büchertausch und Bücherverkauf, Empfehlungen, Rezensionen und noch viel mehr.

Das schönste aber an Lovelybooks ist, dass hier jeder mitmachen kann. Egal ob mit oder ohne Blog. Einfach anmelden und schon ist man dabei.

Braucht man es zu einem Blog dazu?

Das habe ich mich auch anfänglich gefragt und auch, wenn ich dort nicht allzu aktiv bin, sondern nur meine Rezensionen ins Bücherregal stelle und ab und an beim Buchtausch mitrede, so kommen doch einige Leser über dieses Portal zu mir. Und  das würde ich gerade bei einem Buchblog nicht unterschätzen.

Zudem fällt einem hier der Zugang zu Autoren und Verlage sehr leicht und man ist immer uptodate, was Bücher anbelangt. Also insgesamt schon empfehlenswert auch für Blogger.

Die Comunity

Lovelybooks lebt durch seine Mitglieder. Deshalb wir der Austausch untereinander sehr einfach gestaltet und ist jederzeit möglich. Man kann dort seine Freunde finden und auch neue Freunde finden, die ähnliche Interessen zeigen, wie man selbst. Dies ist seht gut. Jemand  der gerne in einer Community unterwegs ist, wird sich sicher in Lovelybooks wohlfühlen. Leute wie ich, die ein wenig schüchtern sind und nicht gleich im Mittelpunkt stehen wollen, können dort auch Anschluss finden. Daher finde ich Lovelybooks sehr gut gelöst.

Fazit

Lovelybooks ist ein Portal, um das man nicht herumkommt, wenn man sich für Bücher interessiert. Gerade auch wenn man bloggt, oder eben auch gerade, wenn man nicht bloggt, aber ab  und an doch bei Bücher mitdiskutieren möchte. Der Zugang ist sehr einfach und durch die vielen Gewinnspiele, Leserunden und sonstige Aktionen macht die Community auch dauerhaft Spaß und man verliert nicht zu schnell die Lust daran.

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Ein Kommentar bis “Ein Portal für Leseratten – LovelyBooks”

  1. […] habe mich mehr mit LovelyBooks beschäftigt. Doch ja, da kann man einiges finden. Aber auch ein paar Blogs und andere Seiten sind […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif