Innere Werte von Kerstin Hamann

Fakten zum Buch

Autor: Kerstin Hamann 

Ausgabe von: 2012

Verlag: Sutton Krimi

ISBN: 978-3-86680-977-2

Seiten: 441

Inhalt

In einer Kläranlage wird ein grausiger Fund gemacht. Ein künstliches Hüftgelenk hat die restliche Zerstückelung einer Leiche verhindert. Wer war der Tote? Kommissar Sandor und sein Team müssen nun fast unmögliches leisten, denn eine Identifizierung scheint fast unmöglich zu sein. Auch auf den Videobändern findet sich nicht. Wenn das Hüftgelenk nicht gewesen wäre – wäre dies der perfekte Mord gewesen?

Fast, denn nur ein kleines Detail führt den Kommissar in die Ermittlungen….

Mein Eindruck

Ein spannender und schlüssiger Krimi, der mir selbst sehr gut gefallen hat. Die Kommissare sind sehr menschlich gezeichnet und haben auch ihr Privatleben, welches nicht im Vordergrund steht, doch aber so weit in den Krimi mit reinspielt, dass es glaubwürdig ist. Auch die Opfer sind sehr menschlich gezeichnet, mit Stärken und Schwächen, genauso wie die Täter. Denn Verdächtige gibt es zu Hauf, und doch kommt es anders als gedacht.

Was mich ein wenig gestört hat, ist dass der Leser sehr schnell auf die richtige Spur geführt wird und es noch eine ganze Weile länger dauert, bis das Ermittlerteam diese Gedankenspielereien auch nachvollzieht. Ja, ich gebe zu, man möchte nur sehr ungern in diese Richtung denken, doch ist es leider so, dass dies auch hier in Deutschland möglich ist.

Der Abschluss der Ermittlungen zeigt einen Bereich auf, in dem die menschliche Psyche in einer Ausnahmesituation ist und insofern hatte ich Verständnis für den endgültigen Täter. Die Opfer hatten es teilweise wirklich verdient. Doch war es halt auch der falsche Weg.  Auf jeden Fall ein Krimi, der nachhallt und vielleicht auch zum Nachdenken anregt.

Cover und Optik

Auf dem schwarzen Hintergrund ist ein rötlicher Schatten des Brustkorbes abgebildet. Es passt hervorragend zum Buch und ist sehr stimmig. Die Schrift ist gut leserlich und die Kapitel gut unterteilt. Nur kommen sehr leicht Knicke in den Buchrücken. Wer diese nicht mag, muss hier sehr vorsichtig lesen, denn sie sind fast unvermeidbar.

Fazit

Ein spannender und schlüssiger Krimi, der zu fesseln vermag. Auch ein Krimi, der zum Nachdenken anregt und man hofft, dass es nicht so weit kommt, obwohl dies wirklich zu leicht vorstellbar ist.

Nur, dass die Kommissare so lange gebraucht haben, um auf die richtige Fährte zu kommen, hat mich ein wenig gestört, da dadurch der Krimi ein wenig zu durchsichtig und überraschungsarm wirkt. Daher gebe ich 4 bis 5 B`s

4-5 B`s

Weitere Meinungen

Ich danke dem Suttonverlag und Lovelybooks, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte.

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

2 Kommentare bis “Innere Werte von Kerstin Hamann”

  1. […] Kerstin Hamann – Innere Werte […]

  2. […] – Krimi   Kerstin Hamann – Innere Werte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif