Rückblick im Oktober 2012

Draußen wird es nun wirklich grau und herbstlich und am Wochenende soll es schneien. Perfektes Lesewetter und dann schau ich doch auch gleich, wie der Oktober war:

Der Blog

Durch das Buchwichteln konnte ich viele neue Leser und auch Fans begrüßen. Hallo, schön, dass ihr da seid und ich freue mich, dass sich schon so viele Mitwichtler gefunden haben. Es dürfen aber ruhig noch mehr werden. Also weiter erzählen.

Auch meine erste Wohnzimmerlesung war in guter Erfolg und 74 Leute haben sich das Video angeschaut. Der Backstagebericht von Rike Stinen erfreut sich auch großer Beliebtheit und noch läuft das Gewinnspiel dabei.

Es freut mich auch besonders, dass mein Mann seine erste Rezension veröffentlicht hat und ausgerechnet ein historischer Liebesroman, obwohl er doch zur Thriller-Fraktion gehört. Wie es ihm gefallen hat, könnt ihr hier nachlesen

Meine Bücher

In diesem Monat habe ich ein paar sehr sehr gute Bücher gelesen, aber auch einiges was nicht gerade meinen Geschmack getroffen hat. Interessanterweise sind die letztgenannten Bücher bekannter und erfolgreicher als die Bücher, die ich super fand. Vielleicht und hoffentlich ändert sich das noch.

Vom Genre her war es recht bunt. Fantasy (ja ich auch mal), Krimi, Thriller und historische Romane. Querbeet.

Rund ums Lesen

Wohnzimmerlesung ist weiterhin ein Thema bei uns zu Hause, denn die nächste findet am 2. Dezember statt. Die ersten Aktionen für 2013 stehen anscheinend auch schon  in den Startlöchern und ich bin schon neugierig, was ich da finden werde. Vorerst geht es anscheinend mehr ums Wichteln. Hier scheint es noch ein paar weitere Aktionen zu geben, doch ob meine stolze Zahl von 195 Wichteleien getoppt werden kann….. Ich glaube es nicht.

übrigens haben meine Freundin und ich zuletzt drüber philosophiert, was mein Wichteln so ausmacht – Das schöne daran ist neben der Überraschung, dass man keinen zu hohen Warenwert einsetzt und somit der Verlust nicht zu groß ist, wenn es doch nix sein sollte. Der Spaß wiegt es auf. Eindeutig!

Entdeckungen im Netz

Diskussion um das Urheberrecht und um das Cover/Klappentext und Zitate. Hierzu habe ich zwei gute Beiträge gefunden:

Wie man sich teilweise selbst das Leben schwer machen kann, hat anscheinend eine kleine Buchhändlerin in Facebook erfahren. Das eigentliche Problem wurde hier leider nur am Rande gekratzt, doch finde ich es auch bzgl. der o.g. Diskussion ein schwieriges Feld.
Dass sich der Buchhandel aber oft selbst ins Aus stellt, weil einfach zu wenig Service oder Beratung da ist oder auch zu wenig Engagement – der Aspekt ging leider völlig unter. Wo sind denn nun die engagierten Buchhändler, auf die man gerne verlinken würde…..

Mein SUB

Der Platz wird knapp. Noch hoffe ich ja, es liegt daran, dass ein paar sehr dicke Bücher eingezogen sind und nicht, dass die Anzahl gestiegen ist.

Letzter Stand: 54

Aktueller Stand:  55

Gut, damit kann ich leben :-)

Meine Teilnahmen an Challenges

Sparchallenge Seit März habe ich 64 Bücher gelesen das macht in diesem Monat 8

Seitenzählchallenge: Und seit Januar habe ich insgesamt 18687 Seiten rezensiert und veröffentlicht.

Autoren Lesechallenge : Hier fehlen mir nur noch 3  Buchstaben. Für das X habe ich noch immer keine Lösung

Querbeet-Challenge – hier fehlt nur noch Fantasy und Dystopie – wobei ich Fantasy gelesen habe aber die Rezi noch nicht veröffentlicht.

Lisa`s Chaos-Challenge – immerhin schon 13 der 15 Aufgaben erledigt 4 mehr

Buchchallenge Extrem – hier schon 14 Punkte von  24 Punkten erledigt. – bin zufrieden

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif