52 Bücher 32/2013

52BücherDiese Woche gibt es auch wieder ein Thema, welches es absolut in sich hat:

Olfaktorische Literatur. Es gibt ja so Werke, bei denen zieht der Geruch aus der Geschichte, ob Duft oder Gestank ist dabei fast zweitrangig, direkt in den Raum des Lesers. Manche Bücher stinken aber auch einfach tatsächlich, nach irgendeiner chemischen Substanz, die einem eigentlich was sagen sollte. Und natürlich die nicht zu verachtenden Ausdünstungen jungfräulicher Bücher, welche zum allerersten Mal aufgeschlagen werden…

Ähm tja, da werde ich doch wohl echt noch mal mein Buchregal besuchen müssen.

Der Geruch neuer Bücher

Der Geruch neuer Bücher ist herrlich. Deshalb entferne ich auch erst kurz vor dem Lesen die konservierende Plastikhülle, die manche Bücher noch tragen. Ich bin übrigens mit dieser Vorliebe in der Familie nicht alleine, meinem Großen geht es genauso.

Was ich aber auch sehr gerne mag, sind alte Bücher. Auch diese haben einen ganz eigenen Geruch, vorausgesetzt, es richt wirklich nach Buch und nicht nach irgendwelchen anderen Ausdünstungen.

Was wenn ein Buch total stinkt?

Leider hatte ich das auch schon mal. Da habe ich den Tipp bekommen das Buch in einen Gefrierbeutel zu stecken und mindestens 24 Stunden einzufrieren. Hat tatsächlich geholfen. Danach habe ich das Buch auftauen und nochmal auslüften lassen und der Geruch war bei meinem Buch so gut wie weg. Man kann die Prozedur aber auch nochmals wiederholen. Ansonsten hilft leider nichts gegen den Geruch. Bei mir war es noch nicht mal Zigarettenrauch, sondern der Duft nach „Räucherstäbchen“. Manche Sorten, okay die meisten Sorten, kann ich einfach nicht ab und mir bleibt regelrecht die Luft weg. Oder mir wird speiübel. Da kam mir der Trick mit dem Einfrieren gerade recht. So konnte ich das Wanderbuch immerhin lesen.

Und nun noch ein Buch, welches zum Thema passt

Tja, da habe ich nicht wirklich was. Außer dem Gedanken, dass ich manchmal heilfroh bin, dass es keine Geruchsbücher gibt. Gerade bei Leichenfunden in Krimis oder bei manchen Szenen im historischen Schinken…. Nein Danke.

Wobei ich andererseits doch manchmal gerne einen Eindruck des Duftes aus der Küche oder den frischen Geruch am Meer mitbekommen würde.

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

2 Kommentare bis “52 Bücher 32/2013”

  1. MestraYllana sagt:

    *hmmmm* DAS mache ich auch immer – das Buch erst kurz vorm Lesen so richtig auspacken – ich werde dann oft gefragt, warum ich noch originalverpackte Bücher in den Regalen stehen habe, ob ich die denn gar nicht lesen mag und warum ich sie mir dann gekauft habe? ;-)

    Der Tipp mit dem „Buch-entstinken“ finde ich prima, das werde ich gleich mal ausprobieren… ich habe vor ein paar Wochen ein Buch aus einem Extremraucher-Haushalt zurückbekommen (eine Freundin hatte es weitergeborgt, ich war stinkesauer) und das hat echt schlimm gemüffelt, dachte nicht, dass so ein Buch diesen Geruch so intensiv annimmt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif