Abgehakt von Kerstin Hamann

Von Kerstin Hamann habe ich bereits Innere Werte gelesen, welches mir sehr gut gefallen hat. Daher wollte ich auch den Vorgängerroman zum gleichen Ermittlerteam lesen.

Fakten zum Buch

Autor: Kerstin Hamann 

Ausgabe von: 2010

Verlag: Sutton Verlag

ISBN: 978-3-86680-636-8

Seiten: 331

Inhalt

Martin Sandor und sein Team werden zu einer Leiche einer jungen Frau gerufen. Diese ist wohl aus ihrem Fenster gestürtzt. Aber mit gefesselten Händen? Und was macht dieses blutige Wundmal im Form eines Hakens auf ihrer Brust? Dieser Schnitt ist Sandor auch bereits aus anderen Mordfällen bekannt. Handelt es sich um einen Serientäter?

Die Ermittlungen werden aufgenommen und gestalten sich schwierig. Sogar eine Polizeipsychologin wir zugezogen. Bringt dies den entscheidenden Durchbruch?

Mein Eindruck

Ich kann nicht genau sagen warum, doch ist irgendwie der Funke nicht übergesprungen. Zwar ist der Mordfall interessant und gut gestaltet. Der Schreibstil spannend und die beteiligten Personen durchweg sympathisch und menschlich. Doch irgendwie – ich kann nicht genau sagen warum, hat mich das Buch nicht gefesselt. Es war sogar so, dass es einige Tage nur rumlag, ohne dass ich darin gelesen habe und das kommt bei mir wirklich äußerst selten vor. Ich habe aber dabei auch nichts vermisst.

Vielleicht, weil sich die Ermittlungen so schwierig gestalten. So viele Ruhephasen darin sind und somit kaum oder keine Spannung aufgebaut wird. Dies liegt vielleicht auch an dem zweiten Erzählstrang um Anna. Zwar hat dieser später mit der Geschichte und dem Mordfall zu tun, doch gerade anfänglich ist dieser sehr harmlos und unterbricht eigentlich immer den Spannungsaufbau.  – Aber  – ihr wisst ja – ich reagiere hier sehr empfindlich auf Unterbrechungen.

Cover und Optik

Auf dem dunklen Cover ist der nackte Körper einer Frau von Brust bis zum Bauch abgebildet mit einem blutigen Haken. Dieser ist für mich zwar falsch herum, doch ansonsten ist dieses Cover wirklich passend und gut gemacht. Perfekt für diesen Krimi.

Die Kapitel sind unterschiedlich lang, bieten aber immer eine passende Unterbrechung. Die Qualität des Buches ist als gut zu bezeichnen.

Fazit

Ein Krimi mit verschiedenen Erzählsträngen, die zum Ende hin ein stimmiges Bild abgeben. Allerdings dauert es dadurch, bis er an Fahrt aufnimmt und erst spät zu fesseln vermag. Ich gebe daher nur 3 B`s, vor allem auch, weil Kerstin Hamann sich später noch deutlich gesteigert hat.

3 B`s

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif