Diesel von Viktor Glass

lange hat es gedauert, bis dieses Buch meinen SuB durchwandert hat, habe ich es doch schon seit April, als ich Viktor Glass beim Delia-Treffen kennen lernen durfte. Doch endlich war es soweit.

Fakten zum Buch

Autor: Viktor Glass 

Ausgabe von: 08/2009

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3-453-40664-3

Seiten: 349

Inhalt

Das 1913 Rudolf Diesel unter mysteriösen Umständen von einem Passagier-Dampfer über Bord geht und ertrinkt ist bis heute noch immer ein ungeklärter Todesfall. Die Familie spricht erst von Mord und später von Selbstmord. Auch Komplott wird von manchen Personen vermutet. Was steckt dahinter und wer ist dieser Rudolf Diesel eigentlich genau? Einfach nur ein genialer Ingenieur der die Welt verbessern wollte oder steckt mehr dahinter?

Mein Eindruck

Dieses Buch beginnt mit dem Tod Rudolf Diesels und erzählt dann den Lebensweg dieses Menschen auf. Dabei handelt es sich um eine Biografie, die in einem lockeren und angenehmen Stil verfasst ist, der an einen Roman erinnert. Besonders gelungen fand ich auch immer wieder die Eindrücke des Autors aus der heutigen Zeit in den Kapiteln. So wird ganz geschickt der Eindruck der damaligen Zeit gegeben, wie es wohl so war. Auch die zitierten Zeitungsberichte tragen dazu bei. Meines Erachtens ein genialer Schachzug, der die reine Biografie stark aufwertet.

Das Leben Rudolf Diesels selbst ist sehr interessant und es war sicher nicht einfach, die ganzen technischen Dinge, die sein Leben bestimmt haben gut zu erklären, dass der Leser sie zumindest grob versteht.

Es gibt zudem einen tollen Eindruck der damaligen Zeit der Erfindungen und Entdeckungen wieder und lässt sich sehr leicht und flüssig lesen.

Cover und Optik

Auf dem Cover des Taschenbuches ist ein Rettungsring an einer Schiffsreling abgebildet, was sehr gut zu dem Buch passt. Die Kapitel selbst sind sehr lang, dennoch immer wieder unterteilt. Bei jeden Kapitel gibt es am Anfang ein paar Zeitungsbereichte aus der Zeit, so dass der Leser sich gut einfühlen kann.

Die Verarbeitung ist hochwertig und ich habe keine Knicke in den Buchrücken bekommen.

Der Titel ist gut gewählt.

Fazit

eine leicht lesbare Biografie eines interessanten Mannes. Geschickt vom Autor in Szene gesetzt und auch die damalige Zeit gut beschrieben. Auch wird nicht versucht den Todesfall von Diesel zu lösen, sondern es bleibt dem Leser selbst überlassen sich aus den Fakten und den angegebenen Daten ein eigenes Bild zu machen. Das hat mich positiv überrascht. Da ich nun echt  neugierig geworden bin und nicht nur einen Dieselmotor im Auto habe, sondern auch relativ nah zu München wohne – werde ich mir die dort im deutschen Museum ausgestellten Motoren von Rudolf Diesel dort mal anschauen gehen.

Daher verdient diese Biografie eindeutig 5 B`s

Bewertung 5 B`s

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif