Final Cut von Veit Etzold

Wer in Facebook aktiv ist und auf Thriller steht, so wie ich, der wird sich vom Klappentext doch angesprochen fühlen. Daher wollte ich das Buch gerne lesen.

Fakten zum Buch

Autor: Veit Etzold 

Ausgabe von: 1. Auflage Juni 2012

Verlag: Bastei Lübbe

ISBN: 978-3-404-16687-9

Seiten: 447

Inhalt

Du hast viele Freunde in Facebook. Du teilst Dein Leben. Doch unter ihnen ist ein Feind. Er klingt nett. Er benimmt sich nett. Doch er ist Dein Feind und wird dich Suchen.  Der Namenlose ist ein Serienkiller, der seine späteren Opfer über den Computer kennen lernt. Clara Vidalis von der Abteilung Pathopsychologie, die eh schon mit harten Fällen konfrontiert ist, lernt eine ganz neue Dimension kennen. Und der Killer hat sie als Gegenspieler ausgesucht und er sucht nun die Öffentlichkeit. Was eignet sich besser als die gerade populärste Castingshow?

Mein Eindruck

Ein spannender Thriller, der nichts für schwache Nerven ist. Erstaunt hat mich beim Lesen das große Fachwissen des Autors, der sehr viele interessante Details ausgräbt. Die Story ist logisch aufgebaut und alle Erzählstränge laufen am Ende perfekt zusammen. Der Schreibstil ist klar und gut lesbar, die Protagonisten allesamt menschlich, wenn auch nur bedingt sympathisch.

Auch regt mich da Buch zum nachdenken an, was und wie man so auf Facebook postet. Nichts besonderes, nichts, was wir nicht alle als harmlos bezeichnen würden und trotzdem bringt es den Killer auf die Spur der zukünftigen Opfer. Dazu noch eine Datingplatform und das reicht schon fast.

Cover und Optik

Auf dem in dunkelbraun gehaltenen Cover steht nur der Titel in silbernen Buchstaben. Dieser wurde mit ausgestanzten Schnitten „verunstaltet“. Der Titel und das Cover sind sehr gut für das Buch gewählt und sehen auch echt toll aus.

Das Buch ist in 3 Bereiche unterteilt und die Kapitel sind weder zu lang noch zu kurz. Obwohl das Buch relativ dick ist, habe ich keine Leserillen bekommen, was für mich für eine gute Qualität spricht.

Fazit

ein fesselnder Thriller, der zum Nachdenken anregt. Ich fand das Buch sehr gut und gebe 4 B`s dafür.

4Bs

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

4 Kommentare bis “Final Cut von Veit Etzold”

  1. Kerstin sagt:

    Das Buch liegt noch bei mir auf dem SuB (und als ebook auf meinem Handy, gab’s letztens gratis) und nach Deiner Rezension freue ich mich gleich noch mehr darauf, es zu lesen http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif

  2. daggi sagt:

    Wie Du weisst, liegt es auch auf meinem SuB ;) aber mein Mann hat es zwischenzeitlich gelesen und war begeistert :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif