Inside the Cage von Matt Whyman

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf dieses Buch gestoßen bin, auf jeden Fall stand es ewig auf meiner Wuli, bis ich es mir mal gegönnt habe.

Fakten zum Buch

Autor: Matt Whyman 

Orignial Titel: Inside the Cage

Ausgabe von: 2009

Verlag: Kosmos

ISBN: 978-3-440-11555-8

Seiten: 313

Inhalt

Carl Hobbes ist 17 Jahre alt und ein Hacker. Einer der ganz ganz wenigen, die es geschafft haben, in Fort Knox einzudringen. Nun ist er angeklagt und soll befragt werden. Im Glauben, nur ein paar Fragen beantworten zu müssen, steigt er nichts ahnend in ein Flugzeug und landet in einem Albtraum. Einem militärischen Gefangenenlager im ewigen Eis – Camp Twilight. Zusammen mit Terroristen in einer ehemaligen Konservenfabrik. Ein scheinbar auswegloser Kampf gegen Folter und Kälte beginnt.

Mein Eindruck

Spannend, leider auch realistisch. Leider, weil es jeden treffen könnte und weil ich mir gut vorstellen kann, dass solche Camps unterhalten werden. Das Buch ist flüssig und gut geschrieben und die Protagonisten meist sympathisch, bis auf die bösen natürlich ;-) Zumindest kann ich das Handeln aller Personen nachvollziehen und finde es logisch.

Der Autor schreibt flüssig und spannend und die Geschichte ist gut aufgebaut. Über Verrat, Betrug und jugendlichen Leichtsinn. Carl Hobbes muss innerhalb kürzester Zeit reifen und erwachsen werden und Verantwortung übernehmen. Was sehr gut dargestellt wird. Da die Hauptperson erst 17 Jahre alt ist, läuft das Buch wohl unter Jugendthriller, doch auch ich als Erwachsene fand das Buch echt super und die Hauptperson darf auch nicht älter sein, sonst wird das Buch unglaubwürdig.

Beim Lesen – gerade in der Schlusssequenz konnte ich mir echt gut vorstellen, wie dieses Buch als spannender Actionkracher verfilmt werden könnte.

Cover und Optik

Das Cover zeigt mit einer Metallkette gefesselte Hände. Sehr gut und passend gemacht. Passt perfekt zum Buch. Innen drin ist das Layout auch sehr liebevoll mit Details gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind besonders hervorgehoben und man kann jederzeit an der Seite sehen, in welchem Kapitel man sich gerade befindet. Finde ich sehr schön gemacht. Die Qualität des Buches ist gut, vor allem das Papier. Leider lassen sich wohl Leserillen kaum vermeiden.

Fazit

Ein gelungener Jugendthriller, der auch Erwachsenen viel Spaß macht und eigentlich ein Film auf Papier ist. Sehr gut, spannend und flüssig geschrieben.

Ich gebe 4 -5 B`s

4-5 B`s

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif