Rückblick Dezember 2013

Schon ein Jahr wieder vergangen. Den Rückblick werde ich sicher beibehalten, aber wohl nächstes Jahr ein wenig verändern.

Der Blog

Buchwichteln war das Thema. Wird es auch noch weiter erst mal sein, weil ich auch noch auslosen muss. Ansonsten ging Bennimaus A-Z Challenge zu Ende und ich muss gestehen, ich habe kläglich versagt. :-( Überhaupt habe ich die Challenges kaum noch geschafft. Es fehlt einfach die Zeit dazu.

Meine Bücher

Es gab einige gute Bücher, die ich gelesen habe, aber nicht so viele wie erhofft und auch viele Serien. Daher ein schöner Lesemonat aber insgesamt wenig zu Bloggen.

Rund ums Lesen

Es ist faszinierend, wie viele Männer lesen, merkt man im Bloggerland gar nicht so, im Zug aber schon.

Mein SUB

Letzter Stand: 58

Aktueller Stand: 65 gar nicht so viel mehr.

Aber mein Geburtstag naht, Weihnachten auch Buchwichteln sowieso – ich sehe schwarz ;-)

Seit April habe ich 77 Bücher –

 

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Ein Kommentar bis “Rückblick Dezember 2013”

  1. Peggy sagt:

    Das ist etwas für das ich mehr Zeit hatte dieses Jahr: Das Lesen, was zum großen teil an den vielen Challenges liegt an denen ich teilgenommen habe und an meinem Ebook, das mir erlaubt mein Bücherregal zu jeder Zeit bei mir zu haben. Trotzdem schaffe ich nicht die Unmengen, die so mancher hier im Netz weg liest. Das höchste in 2013, dass ich irgendwo im Netz gelesen habe, da hat jemand glaube ich 138 Bücher in 2013 gelesen. Wie schafft man so etwas. Finde ich schon toll. Dann würde mein SUB vielleicht auch endlich mal schrumpfen. So steigt er jedoch stetig an. Wie meine Cousine immer sagt: Besitz beruhigt. ;-)

    Alles Liebe von Peggy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif