Wohin nehmt ihr Eure Bücher mit?

Ein Buch begleitet mich oft. Auch wenn ich die meiste Zeit zu Hause lese. Das liegt aber daran, dass ich auch von zu Hause aus arbeite. Als ich noch in München tätig war, war ein Buch immer in meiner Arbeitstasche, denn im Zug lies sich wunderbar lesen.

Aber auch heute noch nehme ich oft ein Buch mit. Immer dann, wenn ich mit etwas Wartezeit rechne. Auch wenn es nur 5 Minuten sind. Selbst dann schmökere ich in meinem Buch. So habe ich also generell ein Buch beim Arzttermin dabei, oder auch beim Elternsprechtag (weil man da immer warten muss) und und und.

Sogar heute, auf dem Weg zur Eigentümerversammlung bin ich in der Versuchung nach einem Buch zu greifen. Wäre aber doch fast unhöflich. Obwohl ich den Reiz schon hätte mich da manchmal auszuklinken, wenn wieder über unnützes diskutiert wird um wieder auf die Ausgangslage zurückzukommen. Okay, da bin ich wohl zu gut erzogen und auch selbst zu betroffen um meine Mitmenschen vor den Kopf zu stoßen und wenn es ein Buch wäre.

Aber hey, da bekomme ich doch glatt Ideen. Ich könnte ja auch ein Fachbuch mitnehmen, wenn schon kein Roman. Also „Fassadenrenovierung leicht gemacht“ oder „Ihr Recht als Eigentümer“ „Wohnungseigentümergemeinschaft – so setzten Sie sich durch“ wären sicher tolle Bücher, deren Lektüre innerhalb der Versammlung sicher Eindruck schinden könnte.

Oder doch lieber ein guter Krimi wie „Ich töte“ oder „Ich bin ein Mörder“ . Wären diese eventuell hilfreich sich durchzusetzen?

Was würden meine Miteigentümer sagen, wenn ich plötzlich in Mordfantasien schwelgen würde? Okay, die meisten schwelgen wohl unauffällig auch darin, frei nach dem Motto „Die Gedanken sind frei“. Aber zugeben?

Was wäre wenn…..

Soll ich ein Buch mitnehmen?

Manchmal kommt man echt in Versuchung auch dann ein Buch mitzunehmen, wenn es nicht gerade angebracht ist. Doch dann ist die richtige Auswahl der Lektüre sicher angebracht.

P.S. Die Titel der Fachbücher sind frei erfunden, während es die Krimis wirklich gibt!

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

5 Kommentare bis “Wohin nehmt ihr Eure Bücher mit?”

  1. Mel sagt:

    Hallo Mella,

    Also ich hab IMMER und ÜBERALL ein Buch dabei. Egal ob ich Zeit habe oder nicht. Eigentlich habe ich sogar immer mehr als eines dabei. Wer weiß schon, ob ich dazu Lust habe oder ob das Buch nicht plötzlich zu Ende ist. Selbst beim Einkaufen darf ein Buch nicht fehlen. Ehrlich gesagt fühle ich mich immer etwas nackt ohne Buch. Und wenn ich es aus Anstand dann doch mal Zuhause gelassen habe, dann hätte ich es gut gebrauchen könne. Also habe ich immer ein Buch dabei, egal ob es passt oder nicht.

    Lg Mel

  2. Daggi sagt:

    Ich bin immer öfter mit Buch anzutreffen, vor allem, wenn ich mit den Kids auf der Gartenschau oder im Schwimmbad bin, oder bei Behörden und Ärzten, wenn lange Wartezeiten absehbarer sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif