Lesechallenge 2014: Ein Buch mit einem Mann auf dem Cover

]DSC_0223 Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder ein Buch für Daggis Lesechallenge vorstellen.

Heute ist der Punkt, wie unschwer in der Überschrift zu erkennen, Buch mit Mann auf dem Cover dran. Und dann fange ich auch gleich an mit der Vorstellung:

Fakten zum Buch

Autor: Robin T. Popp

Ausgabe von: Taschenbuch  Deutsche Erstausgabe Januar 2009 Taschenbuchausgabe 2/Dez. 2012

Verlag: Knaur

ISBN: 978-3-426-50151-1

Seiten: 358

Sprache: deutsch

Inhalt

Die Begegnung zwischen Unsterblichen und Werwolf hören sich schon sehr vielversprechend an. Wenn einer davon männlich und der andere weiblich ist kann auch auf der Erotikschiene nicht viel fehlen.

Dämone und Vampir, ebenso wie ein verschwundener Bruder runden das ganze ab.

„Geliebter der Nacht“ ist scheinbar Teil 6 der Immortal Serie

Mein Eindruck

Geliebter der Nacht ist nach langer Krimi-Lese-Zeit  ein Roman der wundervoll die phantastischen abenteuerlichen und Zwischenmenschlichen Beziehungselemente unterhaltsam zusammenführt und Lust macht. Lust auf weitere Teile der Immortal Serie.

Cover und Optik

Ein violetter Hintergrund, der nach unten hin immer dunkler wird erscheint die Lichtersiluette einer Großstatt und der Mond scheint. im rechten unteren Bildrand sehen wir das Bild eines Mannes mit längeren Haaren und Hut (dieser ist nicht so gut erkennbar, also der Hut, da er mit dem Hintergrund verbunden wird.)

 

Fazit

„Geliebter der Nacht“ überzeugt mit einer flüssigen Zählweise, sympathische Charaktere. Allein die Tatsache, dass ich das Buch nicht weglegen konnte spricht für sich.

Nun ja, ein Teil des Endes war wie zu erwarten (Liebesgeschichte *seufz* ), doch auch den Abenteuer Teil möchte ich nicht unterschlagen und da kommt es zu einer unerwarteten Wendung.

Deswegen erhält „Geliebter der Nacht“ 3 1/2 Rosen von Mendigo von fünf
rose rose rose
Vielleicht habe ich euch ja auf diese Buch neugierig gemacht. Fröhliches Lesen!

Eure Susanne
Hinweis: diese Meinung in diesem Beitrag ist einzig und allein vom Schreiber zu verantworten!!! Ausdruck von Ärger und Beleidigungen sind daher einzig allein demselben gegenüber zu erklären und gegenüber dem Betreiber dieses Blogs zu unterlassen Lob und konstruktive Kritik nehmen wir beide gerne an

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif