52 Bücher 33/2013

Oh, ein Thema von mir. Hmmmmm, da sollte mir doch etwas dazu einfallen:52Bücher

Sommerbücher

Was verstehe ich darunter? Nun, mir ist aufgefallen, dass ich im Sommer andere Bücher bevorzuge als im Winter. Ich liebe es im Sommer wie in der Küche, eher locker leicht . Und gut durch, sprich nicht besonders blutig.

Diesen Sommer bin ich bei Fantasy gelandet. Auch viel, was Richtung Chick-Lit geht, so eben die Buchserien von Lara Adrian, Betsy Taylor Romane oder Percy Jackson, was ja nun ein Jugendbuch ist.

Also locker leichte Lektüre, nichts allzu blutrünstiges oder brutales. Auch keine Weihnachtsbücher. Dafür habe ich allerdings auch keinerlei Probleme, in der Sonne zu braten und Bücher zu lesen, die im tiefsten Winter spielen. Herrliche Schauer :-)

Aber nun wird es schon wieder Herbst und ich freue mich auf etwas düsterere Lektüre.

So, das war es heute, kurz und schmerzlos :-)

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

2 Kommentare bis “52 Bücher 33/2013”

  1. MestraYllana sagt:

    Locker – flockig leichtes ist im Sommer auch immer das Entspannendste. Auch wenn ich persönlich zwischendurch gerne Krimis und Thriller einstreue, oder auch mal einen saftigen Stephen King! <3 Und im Herbst auch noch was düsteres zu Lesen geht gaaaar nicht, wenn eh draußen schon so ekliges Wetter herrscht! =)

    • Mella sagt:

      Doch gerade dann. So richtig schön gruselig, dann passt das perfekt zum Wetter. Aber nur lockeres geht gar nicht, ab und an braucht es schon was hartes Zwischendurch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif