Der Vollstrecker von Chris Carter

Dieses Buch musste ich unbedingt haben, nachdem ich vom Kruzifix-Killer vollends begeistert war.

Fakten zum Buch

Autor: Chris Carter  Der Vollstrecker (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller)

Orignial Titel: The Executioner

Ausgabe von: 1. Auflage August 2011

Verlag: Ullstein

ISBN: 978-3-548-28110-0

Seiten: 488

Inhalt

Kurz vor Weihnachten wird in Los Angeles ein katholischer Priester enthauptet in seiner Kirche aufgefunden. Handelt es sich sich um einen Ritualmord? Detective Hunter und sein Partner Garcia ermitteln und werden bald mit einer zweiten Leiche konfrontiert. Auch wieder ein grausamer Tod, doch diesmal deutet nichts mehr auf einen Ritualmord hin, sondern auf einen brutalen Serienkiller, der Spaß hat am Quälen. Denn er kennt die verborgensten Ängste und will seine Opfer leiden sehen.

Mein Eindruck

Spannend, brutal und grausam. Kurz ein Buch, welches sich nicht für Thriller-Anfänger eignet oder für Leute mit empfindlichen Magen. Sogar ich, als Hardcore-Thriller-Fan musste einige Male richtig schlucken. Aber es ist spannend. Wirklich spannend. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe es richtiggehend gefressen.

Die Detectives sind wie gewohnt sympathisch und gut beschrieben. Der Killer konnte nicht wirklich erraten werden und es war bis zum Schluss sehr spannend. Sogar die Motive waren verständlich dargestellt, wenn auch die Grausamkeit, wie der Killer vorgegangen ist nicht akzeptabel ist. Kurz, das Buch ist ähnlich wie sein Vorgänger absolut lesenswert. Wenn man wie gesagt, auf harte Thriller steht.

Cover und Optik

Auf dem schwarzen Untergrund sind rote Striemen abgebildet und durchkreuzen auch die weiße Schrift des Titels. Es ist passend zum Buch gewählt, wenn auch nicht hundertprozentig zum Inhalt. Doch das wäre auch zu grausam für ein Cover. Die Qualität selbst ist sehr gut, denn das Buch ist schon etwas älter und vergilbt bisher noch nicht. Sogar ein Lesezeichen ist in das Buch eingearbeitet. Die Kapitel sind recht kurz und animieren aber immer zum weiter lesen, so dass eine Pause zwar theoretisch möglich ist, aber nicht praktisch (neugier)

Fazit

Fesselnd, spannend grausam. Also alles, was einen echt guten Thriller ausmacht. Es ist kein harmloses Buch, sondern heftig und brutal. Mir hat es gefallen, daher gibt es 5 B`s von mir.

Bewertung 5 B`s

Teile der Serie

1. Der Kruzifix-Killer

2. Der Vollstrecker

3. Der Knochenbrecher

4. Totenkünstler

QR Code - Take this post Mobile!
Use this unique QR (Quick Response) code with your smart device. The code will save the url of this webpage to the device for mobile sharing and storage.

2 Kommentare bis “Der Vollstrecker von Chris Carter”

  1. Daggi sagt:

    Ich war von Totenkünstler so begeistert, dass die anderen Bücher des Autors auf die Wunschliste kommen.

    Deinem Eindruck kann ich mich 1:1 anschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.buchkritik.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif